Park Hotel Berlin

Bad Fallingbostel - Kneipp-Heilbad und Luftkurort 

Erleben und entdecken Sie Bad Fallingbostel in der Lüneburger Heide!


Entdecken Sie Bad Fallingbostel

Fallingbostel ist seit 1975 staatlich anerkannter Luftkurort und seit 1976 staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad dass sich sich seit dem 5. August 2002 offiziell "Bad" nennen darf.
Messungen haben ergeben, dass Bad Fallingbostel die reinste Luft Deutschlands hat! Neue Energie tanken, durchatmen, seiner Gesundheit etwas Gutes tun.
Im modernen Luft- und Kneipp-Heilbad Bad Fallingbostel können Sie sich von den Strapazen des Alltags erholen, bei einer Kur Ihre Gesundheit stärken und zu neuen Kräften kommen!

Kuren in Bad Fallingbostel: Ambulante Badekuren, Kneipp-Kuren, Dr.F.X. Mayr-Kuren, Heilfasten, Wellness-Angebote (z.B. Ayurveda, Hot-Stone-Behandlungen).

Kurverwaltung- Bad Fallingbostel Kurpark in Bad Fallingbostel





Bad Fallingbostel - Erholung und Erlebnisse miteinander verbinden

Als kleines Ferienparadies mitten in der Lüneburger Heide begeistert Bad Fallingbostel seine Besucher. Es liegt verkehrsgünstig im Städtedreieck Hannover-Hamburg-Bremen und überzeugt zugleich durch seine viel unberührte Natur. 
Wer einen erholsamen und zugleich erlebnisreichen Urlaub in der Lüneburger Heide verbringen möchte, ist hier genau richtig. Denn Bad Fallingbostel eignet sich ideal als Ausgangsort für Ausflüge. Vor allem Familien mit Kindern genießen die schöne Natur und das große Freizeitangebot.

Sehenswürdigkeiten in und um Bad Fallingbostel

Hof der Heidmark

Hof der Heidmark in Bad Fallingbostel
In Bad Fallingbostel steht am Eingang des Liethwaldes, eines ausgedehnten Buchenwaldes mit steilen Abhängen zur Böhme hin, der "Hof der Heidmark" mit einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1642 und alten Treppenspeichern. Der "Hof der Heidmark" ist eine Gedenkstätte für die Orte, die Mitte der dreißiger Jahre unseres Jahrhunderts für die Anlegung des Truppenübungsplatzes Bergen von der Bevölkerung geräumt werden mussten. In einem der Treppenspeicher befindet sich die "Heimatstube Rummelsburg".

Besichtigung / Öffnungszeiten:

01.04.10 bis Ende Oktober, donnerstags von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr


Museum der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft

Archeologisches Museum in Bad Fallingbostel

Erst Ende Mai 2002 wurde das Museum der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft e. V. im ehemaligen Forsthaus eröffnet. Neben einer Darstellung der Geologie und Paläonthologie der Region vermittelt sie faszinierende Einblicke in die Alt-, Mittel- und Jungsteinzeit, die Bronzezeit und die Eisenzeit bis zur vorindustriellen Neuzeit.

Öffnungszeiten:
März - 31. Oktober Donnerstags 15:00 - 18:00 Uhr Sonntags 10:00 - 12:00 Uhr


Megalithpark "Osterberg"

Megalithpark ib Bad Fallingbostel

Der Megalithpark in der Grünanlage „Osterberg“ wurde von der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft eingerichtet. Große Gesteinsblöcke offenbaren in ihrem Material, in der äußeren Gestalt oder ihrem inneren Gefüge die Vorgänge, die sie entstehen ließen und formten.

Das hier ausgewählte Material haben Gletscher von Skandinavien zusammen mit unvorstellbaren Mengen von Kies, Sand und Ton nach Norddeutschland transportiert. Diese Blöcke sind somit Zeugen eines erdgeschichtlichen Vorgangs, der vor ca. 200.000 Jahren unsere Landschaft geschaffen hat.


Eindrucksvoll sind die Sieben Steinhäuser

Sieben Steinhäuser - Lüneburger Heide


Eine der eindrucksvollsten und auch bekanntesten Gruppen von Großsteingräbern in der Lüneburger Heide sind die Sieben Steinhäuser bei Ostenholz. Das 1923 unter Schutz gestellte Kulturdenkmal vereint fünf Großsteingräber. Sie befinden sich zwischen Bad Fallingbostel und Bergen auf dem Truppenübungsplatz Bergen-Hohne. An jedem Wochenende können sie in der Zeit zwischen 8.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Fahren Sie über Bad Fallingbostel und Oerbke Lager nach Ostenholz, dort den Schildern folgen.

Wandern zum Hermann-Löns-Grab

Wandern Sie auf mehr als 60 km gut bezeichneten Wander­ wegen rund um Bad Fallingbostel, z.B. durch den Tietlinger Wachholderhain zum Grab von Hermann Löns. Unter einem schlichten Stein inmitten des Tietlinger Wacholderhains bei Bad Fallingbostel fand der Dichter der Heide, Hermann Löns, seine letzte Ruhestätte. 1893 kam er das erste Mal in die Lüneburger Heide, nach Bad Fallingbostel; in dieses "wunderschöne Land", wie er die Heide so gern nannte.
Bei Spaziergängen können Sie die ganze Bandbreite von der Heidelandschaft entdecken und geniessen.


Unser Tipp:
Start und Ziel: Bad Fallingbostel, Park Hotel Berlin - Löns Grab




Die Wanderung starten Sie vom Park Hotel Berlin aus. Sie gehen die Düshorner Strasse Richtung Innenstadt. Nach ca. 500m biegen Sie links ab (an der Kreissparkasse vorbei) in die Walsroder Strasse. Sie folgen dieser Strasse bis zur ersten Gabelung und biegen halb Rechts in die Hermann-Löns-Strasse ein. Sie bleiben auf dem Weg und folgen dem Schild zum Hermann-Löns-Grab. Am Ende der Strasse biegen Sie links in den Tietlinger Lönsweg ab. Zum Grab führen mehrere Wege, Sie biegen vom Ortsausgangsschild Rechts ab in die Elferdinger Strasse und folgen dieser bis zu einem Hofcafe (siehe Foto). Ca. 200 m vor dem Cafe ist ein Hinweisstein auf dem Böhmesteg steht. Sie biegen bei dem Stein links in den Waldweg hinein, und halten sich links auf dem Weg. Sie passieren einen Steg über die Böhme (siehe Bild). Gehen Sie weiter geradeaus über die Wiese und in den Wald hinein. Am Ende des Waldstückes haben Sie Ihr Ziel fast erreicht. Ab da können Sie sich wunderbar an dem Pfad orientieren.Folgen Sie der Beschilderungen zum Hermann Löns Grab und geniessen Sie die Sie umgeben Natur. Mit ein bisschen Glück werden Ihnen sogar Heidschnucken begegnen. Viel Spaß beim wandern.

Hofcafe auf dem Weg zum Hermann Löns Grab
Hof Cafe
Brücke-Böhme auf dem Weg zum Hermann Löns Grab
Böhme-Brücke
Ihnen begegnen heimische Heidschnucken
Heidschnucken



Freizeitgestaltung in Bad Fallingbostel

Freizeitangebote:

Konzerte, Theater, Gästeführungen, organisierte Ausflüge, beheiztes Freibad, Hallenbad, Boule im Kurpark, Wandern, Radtouren, Nordic Walking, Konditionsmethode nach Heigl, Wassertretstelle am Kurhaus und in der Böhme, Barfußpfad, Tennis, Badminton, Squash, Kanufahren, Paddeln, Bootstouren, Bootsverleih, Angeln, Reiten, Minigolf, Golf, Planwagenfahrt.

Radtouren
Bad Fallingbostel die Ortschaften bieten alles für ausgedehnte, schöne Radtouren: Wälder, Heide und Flußlandschaften ohne große Steigungen sind wie geschaffen, um entspannend die Natur zu genießen. Überall laden Heide-Bauernhäuser und Gaststätten zur kurzen Rast ein.
Bootstouren
Im Tal des Heideflüßchens Böhme können Sie so richtig "abschalten". Genießen Sie die wundervolle Landschaft mal aus einer anderen Perspektive - vom Fluß aus.
Lassen Sie sich treiben oder paddeln Sie auf der Böhme durch die Landschaft.

Hier können Sie sich Boote für Ihren Ausflug ausleihen:

Tret- und Paddelboote: Bootsstation Bad Fallingbostel, Soltauer Straße, Tel. 0 51 62/90 97 93

Bootstation-Bad Fallingbostel Minigolf - Bad Fallingbostel

Kutschfahrten:
Gemütlich mit der Kutsche oder einem Planwagen durch die Heide - das ist ein beliebter Spaß bei Klein und Groß. Besonders, wenn noch ein Picknick, oder der Besuch bei einem Schäfer und seiner Heidschnuckenherde eingeplant ist.

Golf:
Der Golfplatz Tietlingen
liegt wunderschön am Ortsrand von Bad Fallingbostel. Die einzelnen Bahnen stellen an die Spieler hohe Anforderungen hinsichtlich Präzision und Spieltaktik.


Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Urlaub in Bad Fallingbostel!

 

Hier können Sie gerne Ihr Hotel Zimmer im Park Hotel Berlin anfragen.

Erlebnis und Abenteuer
Heide-Park Soltau
Serengeti-Park Hodenhagen
Weltvogelpark Walsrode
Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark Schwarze Berge
Ralf Schumacher Kart & Bowl
Gartenschau Hamburg
Wild- und Abenteuerpark Müden
Hochseilgarten maxwood parcs
Kletterwald-Forest4Fun
Freizeitparks-Links
Entspannen und Genießen
Wellness/Badelandschaften
Lüneburger-Heide Kultur
Klöster/Kirchen
Burgen/Schlösser
Museen
Mühlen
Lüneburger Heide-Kunst
Lüneburger Heide Kunst
Aktivurlaub
Golfanlagen
Kajak/Kanutouren
Radtouren
Wandern
Ausflugstipps/Sehenswürdigkeiten
Heide/Natur
Kutschfahrten
Seen/Flüsse
Städte & Orte
Großstädte
Orte - Lüneburger Heide

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche




Park Hotel Berlin freut sich auf Ihren Besuch!

geräumige und moderne Zimmer sind für Sie eingerichtet..

Buchungsanfrage

Park Hotel Berlin   •   Tel: +49 (0)5162 900060   •   Fax: +49 (0)5162 9000625   •   info@hotel-berlin-online.de