Park Hotel Berlin

 

Heide Park Soltau - ein unvergessliches Abenteuer!


Entdecken Sie den Heide Park Soltau im Herzen von Niedersachsen!

Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer im Heide Park Soltau!


Gigantischer Spaß für die ganze Familie

Der Heide Park in Soltau zählt zu den größten und schönsten Freizeitparks Deutschlands.
Am 19 August 1978 öffnete der Park in der Lüneburger Heide mit sechs Fahrgeschäften seine Pforten. Mittlerweile wurden auf einer Fläche von 850 000 m² rund 250 Mio. Euro investiert und das Angebot wird ständig erweitert. Über 900 Mitarbeiter sind um das Wohl der Gäste bemüht.
Einer der spektakulärsten Attraktionen ist die Holzachterbahn "Colossos" . Mit einer Höhe von 60 Metern, einer Streckenlänge von 1500 Metern und einer Maximalgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h zählt die Bahn zu einer der größten Holzachterbahnen der Welt.

Die Bobbahn ist da schon was für die ganze Familie 

Mit einer Gesamtlänge von 900 Metern und einer Spitzengeschwindigkeit von 60 km/h geht
die rasante Fahrt durch enge Kurven. Wer das Element Wasser liebt der wird die Wildwasserbahnen im Park lieben. Gleich zwei Stück stehen zur Auswahl.

Der „Höllenritt durch die Wüste“

Vorreiter in Sachen Katapultstart in deutschen Freizeitparks war der Heide Park in Soltau. Seit 2007 schießt dort der „Desert Race“ in 2,4 Sekunden von Null auf 100 Stundenkilometern, mit denen es dann in die erste Kurve geht. Am anderen Ende des Parks rutscht so manchem Besucher bei der Fahrt mit dem „Scream“, dem höchsten Gyro-Drop Tower der Welt, das Herz in die Hose. Neben diesem enormen Fahrspaß besticht Desert Race auch durch einen besonderen optischen Hingucker – Die Kommandozentrale des Rides ist ein frisch lackierter gelb-roter Transporthubschrauber, der speziell für die neue Attraktion im Heide-Park besorgt und restauriert wurde.

Nichts für schwache Nerven ist der Gyro-Drop-Tower "Scream"

40 Gäste nehmen auf den sicheren Schalensitzen Platz. Langsam rotierend werden die Passagiere in die Höhe gezogen, oben angekommen, bleibt noch ein kurzer Augenblick, um die schöne Aussicht über die Lüneburger Heide zu genießen – plötzlich wird das Fahrzeug ausgeklinkt und saust mit knapp 100 Stundenkilometern im freien Fall in die Tiefe. Die reine Fallstrecke beträgt 38 Meter, dabei erleben die Gäste für zwei Sekunden die absolute Schwerelosigkeit – ein berauschendes Gefühl und ein unvergessliches Erlebnis.

Für Kinder steht seit 2008 gleich daneben ein 11 Meter hoher Mini-Turm bereit. Screamie ist nicht so furchteinflößend, sondern niedlich und begeistert bereits mutige Vierjährige.
Die kleinen Gäste werden den freien Fall mit einer überschaubaren Geschwindigkeit von 3,5 Meter pro Sekunde lieben, während den Großen in 71 Metern Höhe Angst und Bange wird.

Heide Park und Erholung

Mit seinen wunderschön angelegten Parkanlagen, vielen gemütlichen und entspannenden Fahrattraktionen und unterhaltsamen Shows hat sich der Heide-Park auch bei der reiferen Generation als beliebtes Ausflugsziel einen Namen gemacht.
Wie etwa das "Heide-Dorf" mit seinen romantischen Fachwerkhäuser mit den typischen Strohdächern und roten Backziegeln, geben den Park so richtig Charme. Mit sehr viel Liebe zum Detail hat man die Häuser von erfahrenen Handwerkern bauen lassen.
Bei der Umsetzung wurde auf jede Kleinigkeit geachtet, damit der Eindruck besteht, daß die kleine Stadt bewohnt ist. Im holländischen Dorf mit Windmühlen, Zugbrücken und Grachten ist die Illusion perfekt inszeniert. Alles ist detailgetreu nachgebildet und man hat den Eindruck wirklich in Holland zu sein. Ein Blumenmeer aus Tulpen rundet die Perfektion ab.

Langweilig wird es nie, denn es gibt jährlich neue Attraktionen

Vor den staunenden Augen hunderter kleiner Cowboys und Indianer eröffnete Heide-Park Chef Hannes W. Mairinger letzte Saison das neue Lucky Land in Norddeutschlands größtem Erlebnispark, dem Heide-Park Resort. Die Kinderwesternstadt Lucky Land wird vor allem Kinder unter 12 Jahren begeistern, denn bereits mutige Dreijährige dürfen
mit ihren Eltern in den großen Holzfässern des Western-Riesenrads Platz nehmen. Auch die Indianer-Achterbahn, der Abenteuerspielplatz im Fort-Stil und die Goldwaschanlage, die ebenfalls im 3.500 Quadratmeter großen ‚Wilden Westen’ des Heide-Park Resort entstanden, kommen bei den kleinen Entdeckern ganz besonders gut an.

Neu 2010 - Die Bucht der Totenkopfpiraten

Ab März 2010 übernehmen die Piraten wieder das Kommando im Heide-Park Resort und erleben fantastische Abenteuer in der neuen Bucht der Totenkopfpiraten.
Im Mittelpunkt des neuen thematisierten Bereichs im Heide-Park Resort steht ein sogenannter Splash-Battle namens ToPiLauLa-Schlacht. Die interaktive Attraktion lädt alle Totenkopfpiraten ein, die Wasserkanonen in den Booten und an Land einzunehmen, um den Angriff der lausigen Landratten abzuwehren – eine richtige To(tenkopf)Pi(raten) gegen Lau(sige)La(ndratten) Schlacht eben.
Mehr als drei Millionen Euro investiert Norddeutschlands größter Freizeitpark in die Neuerungen, die mit viel Liebe zum Detail bis zur Saisoneröffnung am 27. März 2010 umgesetzt werden. Seiner Auszeichnung als bester Familienpark Deutschlands wird der Heide-Park damit nach dem Lucky Land und dem Maya-Tal erneut gerecht, denn in der neuen Bucht der Totenkopfpiraten erleben vor allem Familien mit Kindern fantastische Abenteuer.

„Kinderwelt“ – Spass und Abenteuer für die ganze Familie

In der „Kinderwelt“, können die kleinsten Gäste ganz gezielt ihre Sinne erleben und erforschen. So können die Kinder auf dem „Barfuß-Erlebnispfad“ über verschiedene Materialien gehen und sie mit ihren Füßen bewusst wahrnehmen; im „Geruchspark“ sollen die Kinder ihren Geruchssinn erfahren und verschiedene alltägliche Gerüche wie z.B. Vanille, Tanne oder Eukalyptus erraten. Besonderen Spaß haben die Kids vor den vier Zerrspiegeln des kleinen Spiegelkabinetts, die den Betrachter in ungewöhnlichen Körperformen zeigen. Ob optische Täuschungen, Straßenmalerei oder Seifenblasenmaschinen, ein „Edelsteinberg“, der zur Schatzsuche einlädt, Kinderschminken oder neue Federspielgeräte: Hier fühlen die kleinen Gäste sich wohl. Und an besonders besucherstarken Tagen heißt es um 16 Uhr „Showtime“ in der „Seepferdchenbucht“. Dort singen und tanzen dann die Heide-Park-Comicfiguren und die mobilen Spaßmacher mit den Kindern.
Die Kinderwesternstadt Lucky Land wird vor allem Kinder unter 12 Jahren begeistern, denn bereits mutige Dreijährige dürfen mit ihren Eltern in den großen Holzfässern des Western-Riesenrads Platz nehmen. Auch die Indianer-Achterbahn, der Abenteuerspielplatz im Fort-Stil und die Goldwaschanlage, die ebenfalls im 3.500 Quadratmeter großen ‚Wilden Westen’ des Heide-Park Resort entstanden, kommen bei den kleinen Entdeckern ganz besonders gut an. Im Lucky Land jagt ein Lächeln das nächste und die fröhlichen Bewohner kennen keine Langeweile, sondern nur spielen und Spaß haben. Da Abenteuer erleben bekanntlich Hunger macht, können die Cowboy und Indianerbäuche zwischendurch natürlich stilecht im Saloon gefüllt werden bis es im wilden Westen des Heide-Park Resort weiter auf Entdeckungstour geht.


Der Heide-Park Soltau, Norddeutschlands größter Erlebnispark, bietet seinen kleinen Gästen auf der 850.000 Quadratmeter großen Parkfläche mit insgesamt 50 Attraktionen und Shows jede Menge Spaß. Hier können sie stundenlang spielen, toben, klettern und planschen, in fantastischen Karussells kreiseln, durch den Märchenwald fahren und an einem einzigen Tag Pilot, Seefahrer, Matrose, Lokomotivführer oder auch Formel 1-Fahrer sein.


Attraktionen:

Screamie, Die Bucht der Totenkopfpiraten, Lucky Land, Desert Race, Hotel Port Royal, Scream, Colossos, Limit, Big Loop, Schweizer Bobbahn, Grottenblitz, Mountain-Rafting, Break-Dance, Wildwasserbahn I, Wildwasserbahn II, Kanalfahrt, Mississippi-Dampfer, Märchenfahrt, Floßfahrt, Riesenkrake, Round-Up, Hully-Gully, Kaffeetassen-Karussell, Koggenfahrt, Statue of Liberty, Monorail & Einschienenbahn, Heide-Park Express, Pferdekarussell, Oldtimer, Bounty & Santa, Old 99, Monza-Piste, Kasperletheater, Hallo Spencer Show, Piratenshow..



Heide-Park Eintrittspreise 2014:

Tageskarte Erwachsene 36,00 Euro
Tageskarte Kinder (4 bis 11 Jahre) 29,00 Euro
Tageskarte Kinder (unter 4 Jahre) frei
Geburtstagskind bis 11 Jahre frei
Geburtstagskind 60 + frei
Behinderte *** (Ausweis B oder H) 18,00 Euro
Begleitperson 18,00 Euro
Rollerstuhlfahrer frei

Adresse: 

Heide-Park Soltau GmbH
Heidenhof 1 , 29614 Soltau, Deutschland
Telefon: (01805) 919101
(Kosten: 14ct/min, ggf. abweichende Mobilfunkpreise)
Telefax: ++49 (05191) 91111

Angebot-Erleben Sie den Park Hotel Berlin und Heide Park Soltau

Erleben Sie fantastische Abenteuer im Heide-Park Resort!

Für jeden etwas und für alle etwas besonderes - unter diesem Motto begrüßen wir Sie im Park Hotel Berlin zu  unvergesslichen Tagen im Heide-Park Resort. Treten Sie ein und erleben Sie selbst...

ab 107 € p.P inkl.Eintritt                           

Online buchbar  mehr


Unser Park Hotel Berlin in Bad Fallingbostel liegt ganz in der Nähe des Heide Park Soltau- nur 20 Autominuten enfernt.


Hier können Sie gerne Ihr Hotel Zimmer im Park Hotel Berlin anfragen.


Erlebnis und Abenteuer
Heide-Park Soltau
Serengeti-Park Hodenhagen
Weltvogelpark Walsrode
Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark Schwarze Berge
Ralf Schumacher Kart & Bowl
SNOW DOME Sölden
Wild- und Abenteuerpark Müden
Hochseilgarten maxwood parcs
Kletterwald-Forest4Fun
Freizeitparks-Links
Entspannen und Genießen
Wellness/Badelandschaften
Lüneburger-Heide Kultur
Klöster/Kirchen
Burgen/Schlösser
Museen
Mühlen
Lüneburger Heide-Kunst
Lüneburger Heide Kunst
Aktivurlaub
Golfanlagen
Kajak/Kanutouren
Radtouren
Wandern
Ausflugstipps/Sehenswürdigkeiten
Heide/Natur
Kutschfahrten
Seen/Flüsse
Städte & Orte
Großstädte
Orte - Lüneburger Heide

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche


Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer im Heide Park Soltau!

Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer im Heide Park Soltau!

Spass und Abenteuer für die ganze Familie!

Der Heide-Park Soltau, Norddeutschlands größter Erlebnispark

Langweilig wird es nie, denn es gibt jährlich neue Attraktionen

Park Hotel Berlin freut sich auf Ihren Besuch!

geräumige und moderne Zimmer sind für Sie eingerichtet..

Buchungsanfrage

Park Hotel Berlin   •   Tel: +49 (0)5162 900060   •   Fax: +49 (0)5162 9000625   •   info@hotel-berlin-online.de