Park Hotel Berlin

Naturpark Lüneburger Heide 

Der Erste von 100 und etwas ganz Besonderes!

 

Heidelandschaft - Lüneburger Heide

Naturpark Lüneburger Heide















Unser Tipp: Naturpark Lüneburger Heide 

Der Naturpark Lüneburger Heide wurde als erster Naturpark in Deutschland gegründet und zählt heute zu den Größten und Bekanntesten seiner Art. Er hat eine Ausdehnung von über 107.000 Hektar und umfasst die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas. Diese liegen im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide um den Wilseder Berg, dem Herzen des Naturparks. Aber auch Moore, alte Wälder, Heidebäche, Flüsse und vitale Dörfer mit alten Hofanlagen und reetgedeckten Häusern sind schützens- und erlebenswerte Bestandteile dieser einmaligen Kulturlandschaft.  

Die Kulturlandschaft des Naturparks Lüneburger Heide ist über Jahrhunderte durch den Einfluss des Menschen entstanden und bietet heute einen Lebensraum für viele seltene Pflanzen- und Tierarten.

Die Heide lockt jährlich insbesondere zur Heideblüte viele Gäste in unsere Region. Die Besucher kehren nach ihrem Aufenthalt zumeist beeindruckt von der Ruhe und Weite der Landschaft wieder heim.


Aber wie ist die Heide eigentlich entstanden? Wie funktionierte die Heidebauernwirtschaft? Warum ist die Lüneburger Heide gar nicht so flach wie allgemein hin angenommen wird? Warum brennt es manchmal in der Heide und warum fahren schwere Maschinen über die Heideflächen? Was macht die Schnucke so nützlich für die Landschaft? Warum wächst gerade hier das Heidekraut und warum fühlen sich Wacholder, Birkhuhn und Ziegenmelker gerade hier so wohl?

Antworten auf diese Fragen finden Sie unter:
Naturpark Lüneburger Heide


Heide-Shuttle - kostenfrei durch den Naturpark 

Auch in diesem Jahr wird er wieder rollen: der Heide-Shuttle auf seinen drei Ringen durch den Naturpark Lüneburger Heide. Vom Juli bis Oktober können Gäste wie Einheimische bequem mit den kostenlosen Freizeitbussen die traditionellen Heideorte im Naturpark erreichen. Die Busse fahren täglich, auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Für alle bietet der Heide-Shuttle einen besonderen Service: Alle Busse sind mit einem Fahrradanhänger ausgestattet, so daß Fahrräder problemlos und ebenfalls kostenlos mitgenommen werden können. Der Zustieg mit dem Fahrrad ist an allen Haltestellen des Heide-Shuttles möglich.
In Döhle hat der Heide-Shuttle – Ring 2 Anschluß an den LüneburgerHeide-Radbus, der vom 17. Juni bis 10. Oktober immer samstags und sonntags sowie an Feiertagen zwischen Lüneburg und Döhle verkehrt – ebenfalls kostenlos und mit Fahrradanhänger.





















































Wilseder Berg - Lüneburger Heide














Wilseder Berg 

Im Zentrum des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide befindet sich der 169,2 m hohe Wilseder Berg, die höchste Erhebung der nordwestdeutschen Tiefebene.

Der Wilseder Berg bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Kulturlandschaft Lüneburger Heide. An klaren Tagen kann man sogar den Fernsehturm in Hamburg sehen.


Das Gebiet rund um den Wilseder Berg gehört zu den schönsten der Lüneburger Heide. Rund um den Wilseder Berg, mit 169 Meter der höchste Berg (Erhebung) der Lüneburger Heide, liegen die größten zusammenhängenden Heideflächen Westeuropas; insgesamt 230 km². Bereits seit 1921 sind sie unter Schutz gestellt, weil sie auch Revier für seltene Tiere und Pflanzen geworden sind. Zum Verweilen laden Totengrund, Heidemuseum und Emhof in Wilsede, alte Heidekirchen in Bispingen, Egestorf und Undeloh, Natur-Informationshäuser in Döhle, Niederhaverbeck, Undeloh und Pietzmoor sowie die Norddeutsche Naturschutzakademie bei Schneverdingen, Heidschnuckenherden, Fahrten mit Pferdekutschen und der Hanstedter Postkutsche ein.

Adresse:
Verein Naturschutzpark e.V.
Niederhaverbeck 7
29646 Bispingen


Tel: 05198-987030
Fax: 05198-987039

weitere Informationen finden Sie unter:
Verein Naturschutzpark e.V.

 








































Gästeführungen mit Hella Annecke in der Lüneburger Heide

Gästeführungen in der Lüneburger Heide 

Entdecken Sie die einzigartige und wunderschöne Kulturlandschaft mit Hella Annecke.
Hella Annecke ist eine kompetente, zertifizierte Gästeführerinn, die Ihnen die schönsten Ecken der Lüneburger Heide zeigt. Sie ist im Schnuckendorf Neuenkirchen im Naturpark Lüneburger Heide geboren und wohnt seit vielen Jahren wieder in diesem wunderschönen Heidedorf. Sie bietet Kunst-Landschaftsführungen sowie Moor- und Heideführungen, sie führt Sie im Bus, zu Fuß, mit dem Rad oder per Kutsche durch die Lüneburger Heide, zeigt Ihnen alte Hofanlage ebenso wie tolle Nordic Walking-Strecken.


weitere Informationen erhalten Sie unter:
Gästeführungen in der Lüneburger Heide

 

Erlebnis und Abenteuer
Heide-Park Soltau
Serengeti-Park Hodenhagen
Weltvogelpark Walsrode
Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark Schwarze Berge
Ralf Schumacher Kart & Bowl
Gartenschau Hamburg
Wild- und Abenteuerpark Müden
Hochseilgarten maxwood parcs
Kletterwald-Forest4Fun
Freizeitparks-Links
Entspannen und Genießen
Wellness/Badelandschaften
Lüneburger-Heide Kultur
Klöster/Kirchen
Burgen/Schlösser
Museen
Mühlen
Lüneburger Heide-Kunst
Lüneburger Heide Kunst
Aktivurlaub
Golfanlagen
Kajak/Kanutouren
Radtouren
Wandern
Ausflugstipps/Sehenswürdigkeiten
Heide/Natur
Kutschfahrten
Seen/Flüsse
Städte & Orte
Großstädte
Orte - Lüneburger Heide

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Verschenken Sie ein Hotel-Lüneburger Heide Gutschein...

Gutscheine hier ansehen..



Reiten,Wandern,Radtouren,Spazieren in der Lüneburger Heide...


Park Hotel Berlin freut sich auf Ihren Besuch!

geräumige und moderne Zimmer erwarten Sie im Park Hotel Berlin

Buchungsanfrage

Park Hotel Berlin   •   Tel: +49 (0)5162 900060   •   Fax: +49 (0)5162 9000625   •   info@hotel-berlin-online.de