Park Hotel Berlin

Bispingen - Heide Romantik, Wintersport und mehr...

Erleben und entdecken Sie Bispingen in der Lüneburger Heide!


Entdecken Sie Bispingen

Die Gemeinde Bispingen ist ein weiteres lohnenswertes Ziel, denn hier können Besucher nicht nur Heide-Romantik, sondern auch Skisport und Formel-1-Feeling erleben. Die neun Dörfer Behringen, Bispingen, Borstel in der Kuhle, Haverbeck, Hörpel, Hützel, Steinbeck/ Luhe, Volkwardingen und Wilsede, die zur Gemeinde gehören, haben alle ihren unverwechselbaren Charakter, bieten jedoch allesamt rundherum eine wunderschöne Landschaft, kulturelle Besonderheiten, fröhlich Unterhaltsames und traditionelle Gastlichkeit.
Naturliebhaber lockt die einzigartige Landschaft mit den weiten hügeligen Heideflächen, den ausgedehnten Wäldern, den Bachtälern mit Wiesen und Weiden. Gräber aus vergangenen Jahrtausenden zeugen von der frühen Besiedlung des Gebietes. Auch die etwas nähere Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen.
Die Alte Kirche - 1353 aus Feldsteinen erbaut - war der Ursprung für das Kirchspiel Bispingen, Grundstein der heutigen Gemeinde.
Die landwirtschaftlich geprägten Orte mit alten Höfen unter hohen Eichen und Buchen, aber auch gepflegten Neubaugebieten zeigen sich als Dörfer, in denen gelebt wird. Ein fröhliches Miteinander wird nicht nur beim Feiern der vielen Feste deutlich. Die zahlreichen Vereine prägen mit ihren Veranstaltungen und Aktivitäten das tägliche Leben, aber auch und gerade für die Gäste ist ein abwechslungsreiches Programm vorhanden.

Die Palette der gastronomischen Betriebe ist nicht nur breit gefächert, sondern auch für ihre Qualität bekannt. Beliebte Freizeitaktivitäten sind natürlich Radwandern , Wandern , Reiten, Schwimmen und Fahrten mit der Pferdekutsche. Besonderes bieten derSnow-Dome mit seiner langen Skipiste, das Ralf Schumachers „Kart & Bowl“ mit In- und Outdoorbahn, die Quadbahn am Brunausee, das Luhetalbad, das Greifvogelgehege, das Heimatmuseum und der Abenteuerspielplatz im Luhegrund sowie der Luhe-Radweg von Bispingen nach Winsen (Luhe). Wellness gibt es im Center Parcs, und als weitere Attraktion leuchtet der Landschaftspark mit Jagdvilla „Iserhatsche“.Ein weiteres Highlight ist der Machandel Erlebnispfad von Oberhaverbeck über Wilsede nach Döhle.

Greife hautnah erleben

Vor mehr als 30 Jahren gründete Frigga Steinmann- Laage zusammen mit ihrem Mann Walter Steinmann das Greifvogel-Gehege Bispingen. Anfangs hielten die beiden Falkner in dem Gelände an der Bundesstraße 209 bei Bispingen nur rund 30 verschiedene Greifvögel der Region - heute werden dort mehr als 200 tag- und nachtaktive Greifvögel gehalten, ausgebildet, gezüchtet oder nach Verletzungen gepflegt, bevor sie anschießend wieder in die Freiheit entlassen werden. Besucher können die „Könige der Lüfte“ von imposanten Steinadlern und Seeadlern über heimische Greife wie Sperber, Bussarde und Falken bis hin zu verschiedenen Eulenarten auch bewundern: Vom 1. Mai an bis Ende Oktober führt Frigga Steinmann-Laage jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen
jeweils um 15 Uhr Interessierte durch den Park und erklärt in ihren Führungen alles Wissenswerte über die majestätischen Jäger.
Denn im Greifvogel- Gehege können Besucher die Tiere hautnah erleben. Wer sich für die beeindruckenden Tiere interessiert und die Vorführungen und Besichtigungen erleben möchte, bekommt weitere Informationen im Internet
unter Greifvogel-Gehege Bispingen und unter der Telefonnummer (05194) 7888.

 

Sehenswertes in Bispingen

Das Traumschloss Montagnetto im Landschaftspark Iserhatsche

Der Landschaftspark Iserhatsche bei Bispingen ist eine ganz besonderen Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide. Neben dem 23 Hektar großen Park in dem man sehr schön spazieren und immer wieder interessantes entdecken kann, hat der Besitzer Uwe Schulz Ebschbach ein Fantasieschloß mit barocken Garten wie aus einem Märchen sich gebaut und lädt Besucher ein die dies bestaunen. Das nach italienischen Vorbild gebaute Schloß Montagnetto bietet versteckte Besonderheiten wei zum Beispiel einen Vulkanausbruch oder einen Wasserfall. Besichtigt werden kann auch noch eine Jagdvilla, die 1913 gebaut wurde.


Porzellanmanufaktur Calluna

Vor 20 Jahren gründete Harry Warnecke das mittelständische Familienunternehmen, welches seit dem stets expandiert. Als einziges Porzellanunternehmen dieser Art in der Lüneburger Heide wurde die Manufaktur zunächst als Exot betrachtet, aber ebenso als ergänzende Bereicherung der Region begrüßt.

Von dem typischen Landschaftsbild der Lüneburger Heide, die prachtvollen farbintensiven Heidelandschaften, haben wir uns sowohl in der Firmenbezeichnung als auch in der Entwicklung unseres Markenzeichens, dem Heidestraußdekor „Calluna“, inspirieren lassen.
Der Name „Calluna vulgaris“ kommt aus dem Lateinischen und ist die Übersetzung für „Heide“ – eben diese typische burgundfarbene Heidepflanze. Der naturgetreue von Warnecke entworfene sowie geschützte Dekor ziert eine Vielfalt von Porzellanartikeln, die das Haus verlassen.

www.porzellanmanufaktur-calluna.de




Entfernung Bad Fallingbostel - Bispingen ca. 40 km
Hier können Sie gerne Ihr Hotel Zimmer im Park Hotel Berlin anfragen.



Erlebnis und Abenteuer
Heide-Park Soltau
Serengeti-Park Hodenhagen
Weltvogelpark Walsrode
Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark Schwarze Berge
Ralf Schumacher Kart & Bowl
Gartenschau Hamburg
Wild- und Abenteuerpark Müden
Hochseilgarten maxwood parcs
Kletterwald-Forest4Fun
Freizeitparks-Links
Entspannen und Genießen
Wellness/Badelandschaften
Lüneburger-Heide Kultur
Klöster/Kirchen
Burgen/Schlösser
Museen
Mühlen
Lüneburger Heide-Kunst
Lüneburger Heide Kunst
Aktivurlaub
Golfanlagen
Kajak/Kanutouren
Radtouren
Wandern
Ausflugstipps/Sehenswürdigkeiten
Heide/Natur
Kutschfahrten
Seen/Flüsse
Städte & Orte
Großstädte
Orte - Lüneburger Heide

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche


Frigga Steinmann-Greifvogelgehege in Bispingen

Park Hotel Berlin freut sich auf Ihren Besuch!

geräumige und moderne Zimmer sind für Sie eingerichtet..

Buchungsanfrage

Park Hotel Berlin   •   Tel: +49 (0)5162 900060   •   Fax: +49 (0)5162 9000625   •   info@hotel-berlin-online.de