Park Hotel Berlin

Schneverdingen - Lüneburger Heide

Erleben und entdecken Sie Schneverdingen in der Lüneburger Heide!


Entdecken Sie Schneverdingen

Heidekraut und Wacholderbüsche, Schnuckenherden und Bienenzäune – in Deutschlands ältestem Naturschutzgebiet ist die Heide so, wie Hermann Löns sie besang. Rund um den Wilseder Berg lassen sich Wanderungen und Radtouren in herrlicher Landschaft unternehmen. Einheimische und Urlauber genießen hier die frische Luft bei einer ausgedehnten Fahrradtour oder einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet, wo sie schon nach wenigen Hundert Metern ungestört vom Alltags- und Autolärm eine erholsame Ruhe umgibt.
Doch wer denkt, in Schneverdingen kommen nur Naturliebhaber auf ihre Kosten, liegt falsch: Mit vielen Veranstaltungen, von Kunsthandwerker-, Jahr- und Weihnachtsmärkten über klassische Konzerte und eine vielseitige Open-Air Musikreihe
bis hin zu traditionellen Schäfer- oder Schmalzbrotabenden ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nichtzu vergessen ist dabei das Schneverdinger Heideblütenfest: Am letzten Wochenende im August gehen die Uhren in der Stadt ein wenig anders - es gibt viel Live-Musik auf den Bühnen in der Innenstadt, beim „Heidelauf“ walken und laufen Starter aus ganz Deutschland um die Wette, ein großer Festumzug mit mehr als 1.000
Beteiligten führt durch die Stadt, auf der Freilichtbühne im Höpental wird ein Festspiel aufgeführt und natürlich wird in jedem Jahr während einer feierlichen Krönungszeremonie eine neue Heidekönigin gekrönt.
Welche junge Dame die neue Majestät wird, die ein Jahr lang Schneverdingen und die Region repräsentieren wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis, das erst am Festwochenende gelüftet wird. Außerdem wird natürlich gefeiert: auf einer bunten Meile in der Innenstadt stehen mehrere Bühnen, auf denen Live-Musik gespielt wird und diverse Buden versorgen die Besucher mit Speisen und Getränken.
In Schneverdingen ist also immer etwas los: Zahlreiche Veranstaltungen in den Sommermonaten sorgen dafür, daß groß und klein sich hier amüsieren können.Ein weiterer Garant für einen unterhaltsamen Abend sind die Schneverdinger Schäferabende. Im Höpengelände, inmitten von Wald und Heide, neben dem einmaligen Heidegarten, steht der urige Schafstall, in dem diese beliebten Heimatabende veranstaltet werden. Dem Namen gerecht werdend, ist Schneverdingens Heideschäfer Günther Beuße an den Abenden mit einer kleinen Abordnung seiner Heidschnuckenherde anwesend und für den einen oder anderen Klönschnack zu haben.

Sehenswertes in Schneverdingen

Pietzmoor

Im Pietzmoor, am südöstlichen Rand der Stadt, können Sie auf kilometerlangen Pfaden und Bohlenstegen quer durch eine faszinierende Hochmoorlandschaft mit ihrer spezialisierten Tier- und Pflanzenwelt wandern. Das Moor, Bestandteil des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide, lockt mit seinem bizarren Landschaftsbild und seiner geheimnisvollen Stimmung viele Besucher an, die so einen Eindruck dieses über achttausend Jahre alten Kleinodes mit sich nehmen. Zu jeder Jahreszeit erhält man einen anderen, beeindruckenden Einblick in die Flora und Fauna: im Frühjahr, wenn das Wollgras im Fruchtstand steht und überall die weißen Wollschöpfe hervorblitzen; im Sommer, wenn sich Libellen in der Luft tummeln und die Eidechsen ihr Schläfchen auf den sonnengewärmten Holzbohlen halten; im Herbst, wenn die Bäume ihr Laub verlieren und sich die Nebelschwaden über das Wasser legen; im Winter, wenn alles unter einem satten Weiß verschwindet und man die Ruhe und die Stille genießen kann.

Das Heimatmuseum "De Theeshof"

Der "Theeshof" war einer der größten und ältesten Höfe im ehemaligen Dorf Hansahlen. Seit 1978 dient die Hofanlage dem Heimatbund Schneverdingen als Heimathaus. Im Inneren geben Ausstellungen eine besonderen Einblick in das bäuerliche Wohn- und Arbeitsleben zwischen 1850 und 1950 in Schneverdingen und der Region. Der Theeshof ist auf der anderen Seite aber auch ein moderner Veranstaltungsort für Theateraufführungen, Dichterlesungen oder Filmabende. Im Frido-Witte-Haus, dem ehemaligen Häuslingshaus, ist eine ständige Ausstellung des in Schneverdingen geborenen Malers und Graphikers Frido Witte zu bestaunen.

Das Landschaftsschutzgebiet Höpen

Hier findet man alles, was für die Lüneburger Heide so typisch ist. Zwischen Birken, Bienenkörben und Wacholder grasen Schnuckenherden in der Nähe des Schäfers, Kutscher lenken ihre Wagen sicher über sandige Wege und wissbegierige Wanderer folgen den Naturlehrpfaden vorbei an Mischwald und Buchweizenfeld oder besuchen den Heidegarten.

Der Höpenberg ist die höchste Erhebung Schneverdingens mit 119 m NN und bietet einen wunderbaren Fernblick - bei gutem Wetter bis hin zum Wilseder Berg.

Weitere Informationen zum Höpen erhalten Sie unter schneverdingen-hoepen

Heidegarten

Der Heidegarten ist einmalig in Deutschland und befindet sich am Anfang des Höpens, direkt vor einem alten Heidschnuckenstall.
1990 wurde der Heidegarten mit der Absicht fertig gestellt, die Vielfältigkeit der Heidesorten ansprechend darzustellen.
Mehr als 130 verschiedene Heidesorten sind in über 120.000 Pflanzen vertreten. Aufgrund der speziellen Auswahl der Heidepflanzen ist es möglich , während des gesamten Jahres blühende Pflanzen vorzufinden.
Besonders gut zu erkennen sind die Anpflanzungen aus der Vogelperspektive. So bietet ein Aussichtsturm die Möglichkeit, die Pracht des gesamten Heidegartens von oben zu bewundern.
Der Heidegarten ist ein frei zugängliches Areal, das Sie rund um die Uhr kostenfrei besuchen können.

Walderlebniszentrum

Das Walderlebniszentrum Ehrhorn No. 1 ist ein Ausstellungshaus der besonderen Art: Der liebevoll restaurierte ehemalige Heidebauernhof ist für sich schon ein lohnendes Ausflugsziel.
Aber Ehrhorn No. 1 bietet darüber hinaus eine Ausstellung, die gängie Erwartungen durchbricht. Im Mittelpunkt stehen "Heide-, Wald- und Mensch-Geschichten". Genauer: die Ausstellung zeigt, wie und warum der Mensch im Laufe der Jahrhunderte das Erscheinungsbild dieser Landschaft mehrfach entscheidend verändert hat.

Das Walderlebniszentrum bietet Führungen für Gruppen und Kinder an.

Walderlebniszentrum Ehrhorn No. 1
29640 Schneverdingen-Ehrhorn
Tel.: 05198 / 98 71 20
Fax: 05198 / 98 71 23

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ehrhorn-no1.de


Entfernung Bad Fallingbostel - Schneverdingen ca. 30 km
Hier können Sie gerne Ihr Hotel Zimmer im Park Hotel Berlin anfragen.

Erlebnis und Abenteuer
Heide-Park Soltau
Serengeti-Park Hodenhagen
Weltvogelpark Walsrode
Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark Schwarze Berge
Ralf Schumacher Kart & Bowl
Gartenschau Hamburg
Wild- und Abenteuerpark Müden
Hochseilgarten maxwood parcs
Kletterwald-Forest4Fun
Freizeitparks-Links
Entspannen und Genießen
Wellness/Badelandschaften
Lüneburger-Heide Kultur
Klöster/Kirchen
Burgen/Schlösser
Museen
Mühlen
Lüneburger Heide-Kunst
Lüneburger Heide Kunst
Aktivurlaub
Golfanlagen
Kajak/Kanutouren
Radtouren
Wandern
Ausflugstipps/Sehenswürdigkeiten
Heide/Natur
Kutschfahrten
Seen/Flüsse
Städte & Orte
Großstädte
Orte - Lüneburger Heide

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche




Park Hotel Berlin freut sich auf Ihren Besuch!

geräumige und moderne Zimmer sind für Sie eingerichtet..

Buchungsanfrage

Park Hotel Berlin   •   Tel: +49 (0)5162 900060   •   Fax: +49 (0)5162 9000625   •   info@hotel-berlin-online.de